Famiglia Bonato dal 1888

Das Landwirtschuntemehmem Le Rive befindet sich in Negrisia von Ponte di Piave, in der Provinz Treviso (Italien), im östlichem Teil des fröhlichen und liebevollen Land um Treviso, 30 Km. von Venedig entfernt.
Bereits im Jahre 1568, aus kirklichen Dokumentten, findet man die Anwesenheit der Familie „Bonato von Bonati“ in Negrisia, ein Land mit tief verwurzelten alten Traditionen im Anbau von weinreben. Ein prachtvoller jahrhunderte alter Maulbeerbaum steht mit seiner Majestät als Wächter des Kellers als Beispiel des Weinbauens in der Region seit Jahrhunderten, mit den „Speichen Bellucci“ (eine Erfindung der Familie Bellucci womit die Weinrebenzweigen der sorte Raboso in Speichenform an die Maulbeerbäume klammem).

Die Erkenntnisse und die Weitsicht der Vorfahren der Familie Bonato haben den Start gegeben um den Erfolg im Weinanbau zu gewinnen und zu befestigen, während ein Klebstoff gemacht aus Leidenschaft, Gefilhl und Tradition hat das Werk bis zum heutigen Tag fortgesetzt.

Die erheblichen Investitionen für die Modernisierung der Kellerei und die Erneuerung der Weinberge bestätigen den Anhang und die Leidenschaft für den Wein und für die Landschaft von Vater Gino und seinen Söhnen Luigi und Andrea.

Qualität ist das einzige, Ziel das die Familie Bonato Kennt. Ein Wert gewonnen durch Opfer, Entschlossenheit und mutige Entscheidunen. Qualität die man in Weintrauben und in allen Flaschen findet.

gelso
Maulbeerbaum im Innenhof unseres Kellerei. Immagine in alto: trasporto del vino, 1952. Fondo San Pietro di Feletto, FAST – Foto Archivio Storico Trevigiano della Provincia di Treviso.
bonato2
bonato

This content is blocked. Accept cookies to view the content.

This website uses Cookies to give you the best experience. Agree by clicking the 'Accept' button.