Grapariol

frizzante Veneto I.G.T.

Herkunft: aus unseren Weinbergen in Negrisia (Treviso).

Reifung: Mitte September.

Zucht: G.D.C.

Rebensdichte: 4000 Pflanzen / Hektar.

Boden: reich an Struktur, locker, Kalksteinig.

Weinherstellung: Nach der Ansammlung, werden die Weitrauben und die einzelnen Traubenkerne ohne Zerreißungen leicht gepresst, und somit gewinnt man den sogenannten “Blumenmost“. Es folgt dann die statische kalte Klärung um schwimmende harte Bestandteile zu beseitigen. Durch Einsetzen gewählter Hefen beginnt die Gärung unter überwachter Temperatur von 18° C. Der wein wird dann umgefüllt und in Stahlfässern einige Monate lang vor dem Verkauf Verfeinert. Die Schaumgärung (oder zweite Gärung) erfolgt bei niedriger Temperatur im Autoklav.

Alkoholgehalt: 10,so„11,so % Vol.

Beschreibung: Sanfter Wein, säuerlich, vom tiefem Duft, gereift, Geblümt.

Paarungen: Hervorragend mit Aalen und reichem Flußfleisch allgemein. Prima als Aperitif oder für zwischendurch mit trockenen Kuchen. Auszugießen mit einer Temperatur von 8 – 10° C.

Lagerung: Frisch lagern 12 – 16° C, vom Licht schützen, nicht allzu lange im Kühlschrank aufbewahren.

 

This content is blocked. Accept cookies to view the content.

This website uses Cookies to give you the best experience. Agree by clicking the 'Accept' button.